fotoclub filderstadt e.v.
Bericht über die Vernissage in Dombasle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans-Dieter Roth   
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 15:04 Uhr

Am Freitag, den 6. 10. trafen meine Frau und ich um 18 Uhr in der Stadthalle Dombasle ein, wo wir vom Präsidenten des Clubs, Herrn Romac, sehr herzlich begrüßt wurden. Ich übermittelte viele Grüße und den Dank des Fotoclubs Filderstadt für die freundliche Einladung, die Möglichkeit der Teilnahme und der Präsentation unserer Fotos. Auch bat ich um Verständnis, dass an einem Werktag keine weiteren Mitglieder unseres Clubs kommen konnten und entschuldigte Ralph Stillers Fehlen mit seinem Fahrradunfall.

b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_3_DSC01276.jpg

Darauf folgte die offizielle Begrüßung durch den Präsidenten, Herrn Romac, unerstützt vom Vizepräsidenten, der sich bei allen Gästen, Teilnehmenden, Sponsoren und der Stadt Dombasle für das Interesse, die vielfältigen Beiträge und die Unterstützung und Mithilfe bedankte, ohne die dieses 4. Fototreffen nicht möglich gewesen wäre.

Er stellte auch die Mitglieder der Jury vor, die aus 154 Bildern der Clubmitglieder und 41 Bildern des Jugendclubs jeweils die 3 Besten Fotos ausgewählt hatten. Es folgte die Ansprache des Bürgermeisters, Herrn Fischer, und die Preisverleihung. Damit war der offizielle Teil beendet und die Ausstellung eröffnet. Wir wurden noch vom Bürgermeister Herrn Fischer, und dem Vorsitzenden der Städtepartnerschaft Dombasle/Filderstadt Herrn Mazur, begrüßt und von Herrn Sebastien Maison, unserem Korrespondenzpartner, durch die Ausstellung begleitet.

Die Vielfalt des Themas "Stadt" war beeindruckend und die Fotos hierzu jeweils aus einem anderen Blickwinkel sind ausgezeichnet. Auch der Katalog zur Ausstellung war durchaus sehenswert. Auf Seite 10 und 11 ist unser Club mit 6 Bildern erwähnt und auf der letzten Seite des Katalogs bedankt sich der Fotoclub Dombasle beim Präsident Ralph Stiller und bei mir und meiner Frau für unser Engagement. Unsere Bilder wurden sehr gelobt und der Teil, der nicht aufgehängt werden konnte,s ollte auf einer großen Leinwand präsentiert werden. Nach dem Rundgang und einem Eintrag ins Gästebuch bedankten wir uns nochmals sehr herzlich und machten uns auf den Weg zu unserem Hotel.

Im Folgenden nun noch ein paar Eindrücke aus Dombasle...

b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_1_DSC01256_.jpg  b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_2_DSC01256_.jpg   b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_4_DSC01303.jpg

b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_5_DSC01272.jpg

b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_6_DSC01266.jpg   b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_9_DSC01223.jpg

b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_8_DSC01311.jpg   b_0_150_16777215_0___images_stories_Ausfluege_Dombasle_HDR_7_DSC01299.jpg

 

| Template based on a design by: Cytrax/LernVid.com |