fotoclub filderstadt e.v.
Wieviele UV-Filter braucht der Fotograf? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Harald Loeffler (Webmaster)   
Samstag, den 18. Juni 2011 um 15:10 Uhr

Beim Thema UV-Filter scheiden sich ja bekanntlich die Geister.



Ich für meinen Teil würde bei meinen Objektive niemals zwei zusätzliche Luft-Glas-Übergänge ins Spiel bringen, denn Canon, Nikon & Co. hätten das schon selbst übernommen, wenn es die Bildqualität verbessern würde. Aber der Zubehör-Markt ist halt ein sehr lukrativer ;-)

Manchem scheint aber ein UV-Filter noch lange nicht genug (oder schlicht langweilig) zu sein und was dann noch als Bild hinten beim Sensor ankommt, sehen Sie in folgendem Blog (Vorsicht: Englisch!): http://www.lensrentals.com/blog/2011/06/good-times-with-bad-filters

Viel Spaß beim Schmunzeln ;-)

 

| Template based on a design by: Cytrax/LernVid.com |